Computer-ABC

Client/Server-System

Bei Client/Server-Anwendungen handelt es sich um Anwendungen, die meist Einsatz im firmeninternen Netzwerk finden.
Über eine Windows Client Anwendung, die auf dem PC abläuft, greift der Anwender auf die Daten des zentralen Datenbankservers zu.
Windows Client/Server Anwendungen kombinieren die Vorzüge traditioneller Datenverarbeitung auf dem Großrechner mit dem Komfort moderner Windows Desktop Anwendungen.
Nennenswerte Vorteile von Client/Server Softwarearchitekturen sind:Zuverlässige Verteilung der Daten und Transaktionen Zentrale Datensicherheit, Datenintegrität und -kontrolle Sehr hohe Geschwindigkeit und Skalierbarkeit Verarbeitung sehr großer Datenbanken Volle Programmierbarkeit und Unterstützung von Standards Optimale Desktop-Integration Offene Interoperabilität

Firewall

Eine Firewall ist eine Software, die dazu dient, den Netzwerkzugriff zu beschränken, basierend auf Absender- oder Zieladresse und genutzten Diensten. Die Firewall überwacht den durch sie hindurch laufenden Datenverkehr und entscheidet anhand festgelegter Regeln, ob bestimmte Netzwerkpakete durchgelassen werden, oder nicht. Auf diese Weise versucht die Firewall unerlaubte Netzwerkzugriffe zu unterbinden.
Die Funktion einer Firewall besteht nicht darin, Angriffe zu erkennen. Sie soll ausschließlich Regeln für die Netzwerkkommunikation umsetzen. Für das Aufspüren von Angriffen sind so genannte IDS-Module zuständig, welche durchaus auf einer Firewall aufsetzen können. Sie gehören jedoch nicht zum Firewallmodul.

Wireless-Lan

Wireless Local Area NetworkWireless bezeichnet ein lokales Funknetz, wobei meistens ein Standard der IEEE-802.11-Familie gemeint ist. Für diese engere Bedeutung wird in manchen Ländern (z. B. USA, Spanien, Frankreich, Italien) weitläufig der Begriff Wi-Fi verwendet.

Fernwartung

Unter Fernwartung versteht man den Fernzugriff von technischem Personal auf Systeme zu Wartungs- und Reparaturzwecken. Neben Telefonanlagen und Industrieanlagen werden zunehmend Computer aus der Distanz gewartet.
Die Fernwartung von Computern gewinnt beim Support von Hard- und Software zunehmend an Bedeutung. Durch die immer stärkere Vernetzung der Computer über das Internet, den Aufbau von firmeninternen Intranets und herkömmliche Telekommunikationswege erweitern sich die Möglichkeiten der direkten Unterstützung im Support. Nicht zuletzt wegen der Einsparmöglichkeiten bei Reisekosten und die bessere Ressourcennutzung werden Produkte der Fernwartung zur Kostensenkung in Unternehmen genutzt.